Warum wir helfen

In der Begegnung mit kranken Menschen fällt immer wieder auf, dass Ängste vor dem Sterben verdrängt werden. Sterben und Tod sind jedoch unabwendbare Bestandteile des Lebens.

Hier wollen wir helfend eingreifen. Unser Anliegen ist es, schwerstkranke, sterbende Menschen und deren Angehörige zu unterstützen und sie zu begleiten.

Unser Hilfsdienst geschieht überkonfessionell, in Krankenhäusern, Altenheimen und zu Hause.

Wir unterstützen den Wunsch, in vertrauter Umgebung sterben zu dürfen.